www.wuerzburg-photos.de

das Original seit 1999

HOME


INFO

SHOP

KONTAKT

Externe Links

Beim Amazon-Shoppen ueber einer der untenstehenden Links unterstuetzen sie diese Seiten. Herzlichen Dank!

zurueck zu den Fotoreihen Blutseemoor bei Kist Google Earth Ansichten

https://wuerzburgwiki.de/wiki/NSG_Blutsee-Moor_(Kist)

Das Naturschutzgebiet "Blutsee-Moor" befindet sich im Irtenberger Wald zwischen Gerchsheim und Kist. Laut einer Info-Tafel handelt es sich um ein Niedermoor-Gebiet mit dem größten Schwingrasen Unterfrankens. Das Blutsee-Moor liegt im Fauna-Flora-Habitat-Gebiet (FFH) "Irtenberger und Guttenberger Wald" und ist Teil des Europäischen Schutzgebietenetzes "NATURA 2000". Der Name "Blutsee" kommt von einer gelegentlichen Rotfärbung des Wassers durch eine bestimmte Algenart.

Das Moor darf nicht betreten werden, zum Teil besteht Lebensgefahr!

Das Blutsee-Moor steht unter Naturschutz. Verhaltet Euch dort bitte dementsprechend. Danke!

Das Blutsee-Moor bei Kist - ein sterbendes Kleinod? Das ist keine Frage mehr, das ist eine Tatsache, wenn die Behoerden nichts dagegen unternehmen.


Wenn man die Fotos von den Jahren anschaut und vergleicht, ist man geschockt.

Das Moor hat in den 11 Jahren dermassen an Wasser und dadurch auch Groesse durch den fehlenden Wasserzufluss verloren.


Wenn man so den Verlauf betrachtet, wird das Blutsee-Moor in wenigen Jahren nicht mehr bestehen.

Ueberall fehlt das Wasser und auch der Schwingrasen, der auf Wasser angewiesen ist, wird vertrocknen.


Was ein vernuenftiger Mensch nicht verstehen kann, ist dass auch noch Baeume, die eine Verdunstung bei Hitze verringern kann, im Umfeld gefaellt werden.


Auch sind hier die Behoerden mit am meisten Schuld, denn durch Bebauungen und auch wasserundurchlaessige Strassentrassen wird der natuerliche Verlauf der verdeckten Wasserzulaeufe ueberwiegend vom Moor abgeschnitten.

Hier muesste die Behoerde dringend handeln, aber es ist ja kein Gewinn zu erwarten, also wird nichts gegen das Austrocknen und somit das Verschwinden des Moors getan!

Auch hier habe ich sehr viele Fotos geschossen und es macht einen traurig, wie man zusehen muss, dass ein Stueck wunderbarere Natur so nach und nach verschwindet.

Viel Freude beim Betrachten der Fotos vom noch vorhandenen Blutsee-Moor!

Das Blutsee-Moor bei Kist - ein sterbendes Kleinod?
Regeln im NSG 12.06.2008 01.11.2008 10.01.2009 07.05.2009 27.05.2010 08.10.2010 14.06.2017 30.03.2019

Die wichtigsten Verhaltensregeln im Naturschutzgebiet gibt es hier zum Nachlesen und Auffrischen!